Learning Journey

 In dieser Lektion werdet ihr…

  • Reflektieren, was ihr gelernt habt und was ihr auf eurer Technovation-Journey schon erreicht habt. 
  • Euren Learning- Journey-Bericht schreiben.

Inspiration

Erinnert euch daran, wo euer Team und ihr vor Monaten aufgebrochen seid und was ihr in der Zwischenzeit alles erreicht habt, um euer Technovation-Projekt zum Laufen zu bringen und abzuschließen. Ihr habt es bisher sehr weit gebracht!
Seid stolz auf euch! 

Die Jury möchte ebenso von eurem Team erfahren, was ihr geleistet habt. Ihr solltet ihnen unbedingt die Höhen und Tiefen eures Projekts schildern. Welche neuen Fähigkeiten habt ihr euch angeeignet? Welche Hindernisse konntet ihr meistern, damit euer Projekt zu dem wird, was es heute ist? Beschreibt in 100 oder weniger Worten, was ihr bisher so alles erlebt und entdeckt habt. 

Fügt eurem Bericht 2 bis 6 Fotos bei, die der Jury erklären, was ihr während der ganzen Zeit gelernt habt.
Nicht vergessen: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Gerne könnt ihr auch Screenshots der ersten Entwürfe und Prototypen anhängen. Außerdem könnt ihr das erhaltene Nutzer:innen-Feedback und die Änderungen, die ihr infolgedessen an eurem Projekt vorgenommen habt, mit einbeziehen. Mithilfe von Bildern könnt ihr die Geschichte eurer Journey erlebbarer machen. 

Hier ein paar Beispiele von bisherigen Technovation-Teams: 

Aktivität: Reflexion der Learning Journey 

Es ist wahrscheinlich, dass ihr, euer Team und eure Idee/App/Projekt sich im Laufe der Technovation-Saison verändert hat. Setzt euch einen Augenblick zusammen, um rückblickend zu besprechen, wie ihr und euer Projekt sich verändert haben.  

Hier ein paar Beispielfragen, die ihr euch dabei stellen könnt: 

  • Inwiefern habt ihr das Projekt oder eure Ideen nach der Nutzer:innenforschung oder den Testphasen verändert? 
  • Wie habt ihr das Projekt oder eure Ideen im Anschluss an die Konkurrenzanalyse angepasst? 
  • Was für technische Know-how habt ihr während dieser Technovation-Saison hinzugewonnen? 
  • Wie hat sich euer Team in dieser Technovation-Saison weiterentwickelt?  
  • Gab es Herausforderungen, die ihr nur gemeinsam bewältigen konntet?  
  • Konntet ihr euch im Laufe dieser Technovation-Saison auch als Team verbessern? Wie? 

Schreibt nach eurem Gespräch auf, welche Aspekte eurer Learning Journey unbedingt in euren Bericht aufgenommen werden sollten. Sucht nun Fotos aus, die eurer Meinung nach dazu geeignet sind, eure Geschichte besser zu erzählen. Eurem Learning-Journey-Bericht könnt ihr 2 bis 6 Fotos beifügen. Achtet darauf, dass ihr Bilder auswählt, die für eure Journey von Bedeutung sind und die Erfolge, auf die ihr besonders stolz seid, hervorheben.

document

Reflexion

Jetzt, nachdem ihr eure Learning Journey aufgeschrieben habt, ist die Zeit reif, das Projekt einzureichen. In der nächsten und letzten Lektion werdet ihr genau das tun! 

Technovation Challenge

Bewertungskriterien für den internationalen App-Wettbewerb

Anhand von Kategorien und Kriterien wird die App am Ende der Technovation-Saison von einer Jury bewertet. Diese Lektion hilft euch dabei, Punkte im Teil „Learning Journey“ des Bewertungsbogens zu sammeln.